Kochen für Freunde

aaa8

Neulich hatte ich einen Tag frei, da kam einer zum austausch der Wasseruhren… das geht ja nicht das ich dann den Tag ansonsten nix mach, also kam morgens eine Freundin zum Frühstück das war schon toll und Abends hab ich für 3 Freunde gekocht.

Oben seht ihr den Tisch, diesesmal hab ich es einfach gehalten, es gab ein Hauptgericht und dann noch Nachspeise. Keine Vorspeise. Und wie immer bin ich keine Dekoqueen sondern mag es rustikal… die Schüsseln auf den Tisch, jeder nimmt sich was und wieviel er/sie will.

Es gab marrokanisch angehauchtes Gulasch aus dem Ofen mit Auberginen, Berberitzen und Datteln, dazu ein Minze-Salzzitronen-Dip und noch Kräuter zum bestreuen.

Als Beilage habs leckeres Focaccia mit Trauben, Meersalz und Rosmarin. Und gebratener lauwarmer Spargelsalat.

Zur Nachspeise habe ich etwas einfaches gemacht…Erdbeeren mit Zitronenquark und Baiser drauf… eine Freundin hat so superleckere Pralinchen spendiert und ich noch ne Runde Rosenlikör geschmissen… außerdem wurde in meiner Chaos-küche goldene Lebensmittelfarbe entdeckt (meine Küche und ich sind so crazy :-D), damit haben wir dann alles noch verziert 🙂

Ich fand den Abend so schön und bin so froh euch zu haben ❤ mach mer bald wieder gell?

Eure

Claudi

Ach ja… wer da irgendein Rezept will bitte HIER schreien, dann verblog ich das natürlich auch gerne 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s